Samstag, 16. Dezember 2017

Sie sind hier: Aktuelle Meldungen
 

Die Kinder der GS Warmsen besuchen den Nussknacker und den Mäusekönig

Am 15. Dezember 2016 herrschte ab 10.00 Uhr an der Grundschule Warmsen eine ungewöhnliche Ruhe: kein Kinderlachen und –geschrei, kein Gemurmel und keine Ermahnungen von den Erwachsenen.

Weihnachtstheater Abfahrt

Was war passiert?

Die Kinder der sechs Klassen (insgesamt 90 Kinder, 9 waren leider krank), die Klassenlehrkräfte, die Bufdi, die Praktikanten, die Lese-/Lernpaten, die AG-Leiter und die Reinigungskräfte machten sich in zwei Bussen auf den Weg nach Minden. Ziel war dort das Theater.

Die Schauspieler der Freilichtbühne Porta führten das Märchen „Nussknacker und Mäusekönig“ nach E.T.A. Hoffmann auf.

Nur Frau und Herr Bödecker und Herr Oltmanns hielten die Stellung an der Schule und genossen die leise, ungestörte Arbeitsatmosphäre.

In Minden angekommen, parkten die Busse am ZOB und schnellen Schrittes ging es dann zum Theater.

Weihnachtsthater Innenraum

Nachdem alle Kinder und Erwachsene ihre Plätze gefunden und eingenommen hatten, kam der Gong: Nun ging es los!

Aufmerksam und voller Spannung beobachteten alle Zuschauer die Abenteuer der Marie Stahlbaum, die sie nachts mit dem Zinnsoldaten Piff Schnetterdeng, ihrer Puppe Mamsell Klärchen und natürlich mit dem Nussknacker erlebte.

Nach ca. 1,5 Stunden war das Stück zu Ende. Die Schauspieler erhielten als Dank für ihre guten schauspielerischen Leistungen einen lauten und tosenden Applaus.

Zackig und ohne weitere Umwege eilten alle wieder zu den zwei Bussen. Denn schließlich sollten die Schulbusse an der Grundschule zum Ende der 6. Stunde erreicht werden.

 

Wie bereits im letzten Jahr waren alle Kleinen und Großen von dem Theaterbesuch begeistert. Hoffentlich können wir auch im nächsten Jahr wieder das Theater in Minden besuchen!

Meldung vom 15.12.2016Letzte Aktualisierung: 30.12.2016

Ansprechpartner/in



« zurück


 

ANSCHRIFT

Grundschule Warmsen
Rotdornweg 9
31606 Warmsen

KONTAKT

Tel: 05767 / 243
Fax: 05767 / 941735
EMail:

SCHULLEITUNG

Jörn Oltmanns